Dunkelfeldmikroskopie und Integration der orthomolekularen Medizin

Kursnummer: 20240810-DF



Kursbeschreibung


Die Dunkelfeldmikroskopie wurde in den letzten 10-15 Jahren von Dr. Rau und seinem Team ganz beträchtlich weiterentwickelt und bezieht viele pathophysiologische Informationen und orthomolekulare Beurteilungen mit ein. Das Verfahren gibt, weitgehend als einziger einfach praktikabler Test, Auskunft über dynamische Vorgänge der Zelldegeneration und der Entwicklung entzündlicher und mikrobieller Vorgänge im Organismus. Es ist der einfachste praktikable Test, die pleomorphistischen Vorgänge im Blut zu beobachten und auch dem Patienten aufzuzeigen. Der Test kann in jeder Praxis durchgeführt werden, sofern ein Dunkelfeldmikroskop zur Verfügung steht. 

Die Durchführung der Dunkelfeldmikroskopie ist sozusagen die «diagnostische Krone der Biologischen Medizin»: man erkennt darin das «Innere Milieu» des Patienten, baucht dazu aber Kenntnisse über das Verhalten der Blutzellen und auch der Plasma-Phänomene. Das  Dunkelfeld des Vitalblutes muss auch über die Zeit betrachtet werden, denn so lassen sich auch die Zellresistenz und die Aufwärtsentwicklungen der Strukturen über die Zeit betrachten. Kenntnisse der  Lehre des Pleomorphismus sind dafür grundlegend.

Leider wird heute die Dunkelfeldmikroskopie nur phänomenologisch betrachtet und dann behauptet, dass man darin Parasiten oder Organleiden erkennen könne. In der paramedizinischen Dunkelfeldszene wird sehr viel überinterpretiert.

In den Dunkelfeldkursen mit Dr. Rau erlernen Sie die seriöse und auf über 40-jähriger Erfahrung basierende DF-Mikroskopie-Interpretation. Insbesondere auch die Grundlagen dazu, die Theorien des Pleomorphismus. Wir stellen Ihnen entsprechendes Lernmaterial zur Verfügung. Diese Kurse sind weitgehend die einzigen, welche den Ansprüchen der IGIMP genügen.

Die Biomedicne International Education bietet sehr gründliche und seriöse Kurse in DF-Mikroskopie  sowie für die SANUM-Therapie an. Von ebensolcher Qualität sind auch unsere  Basiskurse für Biologische Medizin.

 

Kursgebühren

In den Gebühren sind die Kursdurchführung, Kursunterlagen, Pausensnacks enthalten, sowie das Mittagessen für Freitag, Samstag und Sonntag. 

 

Unterkunftsmöglichkeit

Sollten Sie eine Übernachtungsmöglichkeit wünschen, können Sie sich direkt mit dem Sonnenberg Health Hotel in Verbindung setzen. Unseren Seminarteilnehmern stehen spezielle Konditionen zur Verfügung. 

Kontakt

Sonnenberg Health Hotel & Restaurant
Tel: +41 71 353 36 00

E-Mail: reservation@sonnenberg-schwellbrunn.ch

www.sonnenberg-schwellbrunn.ch

Kursdaten auf einen Blick

20240810-DF

Kurs-Nummer

16

Restplätze

23.08.2024

Kursbeginn

Teil I

Freitag, 23.08.2024 - 09:00 Uhr – 17.00 Uhr

Samstag, 24.08.2024 - 9:00 Uhr – 17.00 Uhr

Sonntag, 25.08.2024 - 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

 

Teil II

Freitag, 11.10. 2024 - 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Samstag, 12.10.2024 - 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Sonntag, 13.10.2024 - 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Dauer

Veranstaltungsort

9103 Schwellbrunn
Sonnenberg 16, Schweiz

1.500,00 CHF

Preis pro Teilnehmer

Referent(en)

Dr. med. Thomas Rau

Detaillierte Kursdaten

Teil I) Dunkelfeldmikroskopie und Milieutherapie 2,5 Tage

  • Voraussetzungen zur erfolgreichen isopathischen Therapie
  • Bedeutung des Milieus – die Basetherapien , die Eiweissregulation
  • Theorie des Pleomorphismus nach Prof. Enderlein und der Isopathie
  • Die 3 Konstitutionen in der Isopathie – Theorie und Praxis ,
  • Was trägt die DF-Mikroskopie zu Bestimmung der Therapie des Patienten bei
  • Auswahl der SANUM Medikation anhand der Milieudiagnostik und DF-Mikroskopie
  • Die 4 Kategorien der Sanumtherapeutica von Sanum – die Systematik:
    • Isopathica / Immunbiologica / organische Säuren / Haptene
    • Indikationen – Anwendung - Präparate
  • Erklärung der Palette der Sanum Medikamente und deren Kombination
  • Praktische Anwendung 

  

Teil II) Dunkelfeldmikroskopie und Einführung Sanumtherapie 2,5 Tage

  • Intensives Erlernen der konstitutionell angewendeten Sanum- und orthomolekularen Therapien
  • Repetition und Vertiefung der gesamten pleomorphistischen Theorien
  • Diagnosen- und Dunkelfeldabhängiges Handeln
  • Praktische Therapieanleitung
    • biologische Therapie von Borreliose
    • Coronare Herzkrankheiten
    • Autoimmune Krankheiten
    • Neurologische Krankheiten
    • Krebs
    • Silent Inflammation in Zusammenhang mit Dunkelfeldmikroskopie
    • Leaky Gut Syndrom
  • Die DF-Präparate werden unter Mikroskopen angeschaut – intensives praktisches Lernen
  • Praktischer Teil: Entwicklungsvorgänge im Blut und ihre Erkennung im Dunkelfeld
    • Möglichkeiten und Grenzen der Vital-Blutuntersuchung im Dunkelfeld
    • Ausstrichtechnik und Beurteilungsstrategie

Kursunterlagen:

  • Kursskript


Literatur-Tipps:


Die Literatur kann vorab über unseren Webshop erworben werden oder direkt beim Seminar vor Ort.

Registrierte Teilnehmer erhalten die Bücher zum Seminarpreis. Gerne können Sie sich direkt bei uns melden und Sie erhalten Ihr Buch zum Seminarpreis. 

Informationen zum Abschluss:

Nach jedem Kurs erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung. Die Kurse sind bei der ASCA (schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin) anerkannt. 

 

Das Fortbildungsangebot orientiert sich an den Vorgaben des EMR-Reglements



Datum / Kursdauer:

23.08.2024 bis 13.10.2024

Teil I

Freitag, 23.08.2024 - 09:00 Uhr – 17.00 Uhr

Samstag, 24.08.2024 - 9:00 Uhr – 17.00 Uhr

Sonntag, 25.08.2024 - 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

 

Teil II

Freitag, 11.10. 2024 - 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Samstag, 12.10.2024 - 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Sonntag, 13.10.2024 - 09:00 Uhr - 13:00 Uhr


Anmeldeschluss:
15.08.2024, 23:59 Uhr

Kursleitung:
Dr. med. Thomas Rau



Veranstaltungsort