Ernährung in der ursachenorientierten Behandlung - Fortbildung

Kursnummer: 2022-12-VK-ERN



Kursbeschreibung


Die Ernährungstherapie spielt eine wesentliche Rolle in der ganzheitlichen Behandlung und so auch in der Biologischen Medizin, da sie Einfluss auf den gesamten Organismus und wichtige Grundfunktionen nimmt.

  

Darmtätigkeit, Abwehrfunktion, Immunsystem, Stoffwechselfunktionen, Körperfunktionen und vieles mehr wird durch die Ernährung regulierend beeinflusst. Es gibt verschiedene Ansätze über gesunde Ernährung, die ihre Berechtigung haben, jedoch sind einige auch mit Vorsicht zu geniessen. Nicht alle sind gesundheitsfördernd. 

 

In jeder Behandlung ist es wichtig einen individuellen Ernährungsplan zu finden. Eine angepasste Ernährungsweise, welche den Genesungsprozess unterstützt und langfristig für das Wohlbefinden verfolgt werden kann. Jede Ernährungsanpassung sollte sich an die gesundheitliche Situation orientieren und an dem Wohlbefinden der behandelnden Person. 

 

LERNINHALTE

  • Toxine im Essen und durch Zubereitung
  • Warum was vermeiden und wieso das Vermeiden alleine nicht ausreicht - was bleibt nun übrig zum Essen?
  • Essen als Medizin - so wirksam wie Medikamente oder besser?
    • Ernährung bei Krebs
    • Ernährung bei Diabetes
    • Ernährung bei kleinen Kindern und im hohen Alter
  • Essen und Emotionen
  • Die richtige Hydrierung und Esskultur
  • Convinience Food und Haltbarmachen, ist das ok?
  • Wie setze ich das Erlernte so einfach wie möglich um? Erste Rezepte zum Umlernen

Unterkunftmöglichkeit

Sollten Sie eine Übernachtungsmöglichkeit wünschen, können Sie sich direkt mit dem Sonnenberg Health Hotel in Verbindung setzen. Unseren Seminarteilnehmern stehen spezielle Konditionen zur Verfügung. 


Kontakt

Sonnenberg Health Hotel & Restaurant
Tel: +41 71 353 36 00

E-Mail: reservation@sonnenberg-schwellbrunn.ch

www.biomed-sonnenberg.com

Dieser Kurs wird als Hybridveranstaltung angeboten.

Für die Registrierung der Onlineteilnahme registrieren Sie sich zuerst oder melden Sie sich in Ihrem Kundenkonto an. Anschliessend können Sie den Kurs normal in den Warenkorb legen und bei Teilnehmer auswählen, ob Sie Online oder Präsenz teilnehmen möchten.

Kursdaten auf einen Blick

2022-12-VK-ERN

Kurs-Nummer

18

Restplätze

10.03.2023

Kursbeginn

Freitag, 10.03.2023 - 13:30 – 18.00 Uhr

Samstag, 11.03.2023 - 09:00 Uhr – 17.00 Uhr

Dauer

Veranstaltungsort

9103 Schwellbrunn
Sonnenberg 16, Schweiz

500,00 CHF

Preis pro Teilnehmer

Referent(en)

Alexandra Kotthaus

Detaillierte Kursdaten

Die Kursunterlagen, Kaffeepausen & Snacks, sowie das Mittagsbuffet sind in den Kurskosten enthalten. 

 

Kursunterlagen:

  • Kursskript


Literatur-Tipps:


Die Literatur kann vorab über unseren Webshop erworben werden oder direkt beim Seminar vor Ort. Registrierte Teilnehmer erhalten die Bücher zum Seminarpreis. Gerne können Sie sich direkt bei uns melden und Sie erhalten Ihren Vorteilscode. 

 

Informationen zum Abschluss:

Nach jedem Kurs erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung. Die Kurse sind bei der ASCA (schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin) anerkannt. 

Das Fortbildungsangebot orientiert sich an den Vorgaben des EMR-Reglements.


Prüfung:

Die einzelnen Kurse werden jeweils mit einem Kenntnis-Check, im multiple-choice Verfahren abgeschlossen.

Datum / Kursdauer:

10.03.2023 bis 11.03.2023

Freitag, 10.03.2023 - 13:30 – 18.00 Uhr

Samstag, 11.03.2023 - 09:00 Uhr – 17.00 Uhr


Anmeldeschluss:
03.03.2023, 23:59 Uhr

Kursleitung:
Alexandra Kotthaus, Leitende Ärztin


Kursziele:

Das Ziel der Fortbildung wird darin gesehen, krankheitsauslösende Prozesse schneller zu erkennen und effektiver zu behandeln. Diese Zusatzqualifikation soll dazu beitragen, eine Lücke in der modernen Gesundheitsberatung zu schliessen.

Veranstaltungsort